Back

MARK REED - Culverhayes Farm

„Als ich von ADF InVent hörte, fand ich das sehr spannend. Ich dachte, das könnte ein Wendepunkt sein und für mich ist es das definitiv.“

26.04.22

Melkstandtyp Fischgräte
Melkplätze 20
Herdengröße 300
Installationsdatum InVent installiert im April 2021

„Für uns ist es wichtig, dass sich die Kuh wohlfühlt, wenn sie in den Melkstand kommt, denn sie ist dort nur aus einem einzigen Grund – nämlich, um Milch zu geben. Wir wollen die Kühe nicht in den Melkstand treiben und sie zum Melken zwingen. Wir möchten, dass sie aus eigenem Antrieb in den Melkstand kommen. Sie werden gemolken und gehen dann einfach weiter. Als ich von ADF InVent hörte, fand ich das sehr spannend. Ich dachte, das könnte ein Wendepunkt sein und für mich ist es das definitiv.

Die Installation war sehr einfach und innerhalb eines Tages abgeschlossen. Unsere tägliche Routine konnte ohne jede Störung weiterlaufen.

Meiner Meinung nach bringt ADF InVent der Kuh nur Vorteile. Die Kühe fühlen sich wohler und stehen ruhiger im Melkstand. Das ganze Umfeld im Melkstand ist nun weitaus angenehmer für die Kühe. Seitdem wir das System einsetzen, konnten wir tatsächlich einen Rückgang der Ringbildung um die Zitzen feststellen. Das stellt auf jeden Fall eine umfassende Verbesserung dar, fährt Mark fort.

Mit der Installation von ADF InVent konnten wir verschiedene Abläufe und Einstellungen der Abnahmezeiten ändern. Bei unserem Melkstand, in dem 300 Kühe gemolken werden, können wir dadurch täglich 20 Minuten Melkzeit einsparen.“

„Bei unserer Entscheidung für die Installation war hauptsächlich die Gesundheit unserer Kühe ausschlaggebend. Aber auch die Tatsache, dass wir damit einige andere Dinge im Melkstand schneller und zeitsparender erledigen können, war ein Argument. Verbesserungen können nicht nur bei der Gesundheit der Kühe, sondern natürlich auch im Arbeitsumfeld verzeichnet werden.

Wir haben das ADF-System jetzt seit drei Jahren. Ich kann es wirklich jedem empfehlen. Mit dem Einbau wollten wir Zeit sparen und natürlich die Gesundheit und die Hygiene für die Kühe verbessern. Es hat unsere Erwartungen voll erfüllt. Nachdem wir auch InVent eingebaut haben, konnten wir unsere Arbeit insgesamt weiter optimieren. Die Langlebigkeit der Kühe ist für uns äußerst wichtig und ich würde sagen, dass ADF InVent dazu beitragen wird.

Als ich von ADF InVent hörte, fand ich das sehr spannend. Ich dachte, das könnte ein Wendepunkt sein und für mich ist es das definitiv.“

Hören Sie sich unten Marks vollständige Geschichte an.

Share story